11. November 2023 Déjeuner Amical „Ganslessen“ im Warmbaderhof

Der Warmbaderhof bietet als 5-Sterne-Hotel seit Jahrzehnten eine einzigartige Kombination aus Urlaubsresort und medizinischem Gesundheitszentrum. Unter der Leitung von Drei-Hauben-Koch Jürgen Perlinger zählt „das kleine Restaurant“, welches seit über dreißig Jahren regelmäßig ausgezeichnet wird, zu einer der feinsten Adressen in Kärnten.

Daher ist es kaum verwunderlich, dass Officier Commandeur Silver Christof Ofner diesen Geheimtipp für ein Déjeuner Amical der Chaîne des Rôtisseurs auswählte und am Ehrentag des Heiligen Martin zu einem besonderen Martini-Gansl lud.

Empfangen mit einem Grünen Veltliner Sekt vom Weingut Müller, Göttweiger Berg, Kremstal, und Amouse Bouche, begann das Menü mit einer Praline von der Bio-Gänseleber, Nuss-Brioche, Dirndl-Gel, Gänsereliette und Balsamicokaviar, begleitet von einem Gewürztaminer Vin Biologique 2019, Domaine Gustav Lorentz, Bergheim Haut-Rhin, Elsass.

Weiters wurde eine Kürbis-Waldpilzconsommé mit Kartoffel-Gansl-Ravioli in Kombination mit einem Selectus Pinot Grigio 2019, Cantina Ronk, Goriška Brda, Slowenien, serviert.

Das Armagnac-Zwetschgensorbet bildete die Überleitung zum Protagonisten dieses Déjeuner Amical: Die glacierte Bio-Weidegans aus dem Lavanttal mit Holunderkraut kombinierte die Küchencrew um Jürgen Perlinger mit getrüffelten Kartoffelblinis, Portweinmaroni und knusprigem Palmkohl. Aus dem Weinkeller wurde dazu ein Pinot Noir 2015 vom Weingut Bründlmayer, Langenlois, Niederösterreich, gereicht.

Den Abschluss machte ein Dessert aus Edelkastanie, dunkler Schokolade und Orange sowie die Angerhof Auslese 2017 vom Weingut Tschida, Illmitz, Burgenland.

Ein herzlicher Dank gilt der Gastgeberin Officier Maître Hôtelier und Commandeur Mag. Susanna Mayrhofer, welche mit ihrem Team in der Küche und im Service für einen unvergesslichen Nachmittag sorgte, sowie Bailli Provincial Gerhard Satran und Organisator Officier Commandeur Silver Christof Ofner.

Mag.a Sabine Dorfer

Zurück